Schiffe Kaufen: Fragen und Antworten

Hier findest du alle Fragen und Antworten zum Kauf und Verkauf von Items auf Starship24.
Sollten deine Fragen nicht beantwortet werden können, dann kannst du auch direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

Aktualisiert am 27.05.2021

Bei Starship24 haben wir mehrere Vorkehrungen getroffen um unsere Käufer und Verkäufer zu schützen.

• Jeder Verkäufer wird mittels Personalausweis/Reisepass verifiziert (grüner Haken).

• Bezahlt wird ausschließlich mit Paypal Käuferschutz

• Nach dem Kauf wird das Geld dem Verkäufer erst nach dem Versand des Artikels gutgeschrieben

• Nach dem Versand des Artikels, wird der Umsatz dem Benutzerkonto des Verkäufers gutgeschrieben. Das Geld kann aber erst nach 24 Stunden abgehoben werden. Es bleibt also genügend Zeit für Käufer und Verkäufer zu reagieren.

Zu diesem Zeitpunkt werden Bezahlungen und Auszahlungen ausschließlich über PayPal abgehandelt.

Zum Kauf eines Artikels wird kein Account benötigt.

Der PayPal Käuferschutz ist mit enthalten.

Sobald Du dich für ein Schiff entschieden und im Shop gekauft hast, bekommst du innerhalb weniger Stunden eine E-Mail von robertsspaceindustires.com mit dem Betreff “Someone sent you a gift from Roberts Space Industries“.

Gehe nun wie folgt vor:
1. Logge dich auf https://robertsspaceindustries.com/ ein, oder erstelle einen Account (https://robertsspaceindustries.com/enlist)
2. Klicke in der E-Mail “Someone sent you a gift”” auf den Link um das Schiff an deinen Account zu binden.

Wichtig: Das Schiff wird immer an den derzeit angemeldeten Account gebunden.

Das Star Citizen Item wird über das Gift-System von robertsspaceindustries.com per E-Mail versendet. Meist erhältst Du innerhalb von wenigen Stunden deinen Artikel (maximal jedoch 24 Stunden).

Hinweis: Außerhalb von Starship24 sollten Sie nicht mit dem Verkäufer kommunizieren. Andernfalls können wir keinen Support leisten.

Bei Bestellungen aus dem Ausland (nicht Deutschland) gibt es für uns höhere Kosten durch den Zahlungsdienstleister. Da viele unserer Produkte zum Selbstkostenpreis verkauft werden, schützen wir so unsere Verkäufer vor Verlusten.

Mit dem Hinweis “Für dieses Schiff wurden Upgrades verwendet!” meint der Verkäufer demnach, dass er bspw. eine Aurora ES mit Upgrades auf das Zielschiff mit LTI gebracht hat. Das bedeutet, dass das Schiff fertig ausgeliefert wird.

Alle unsere Verkäufer sind bemüht dir einen reibungslosen Verkauf zu ermöglichen.
Solle es dennoch vorkommen, dass du einen falschen Artikel zugeschickt bekommst, so mache bitte einen Screenshot (Rechnung, Link, Item und Hangar-Log) und nimm Kontakt mit dem Verkäufer aus.

Gerne steht dir auch unser Support zur Verfügung.

In der Regel reagieren unsere Verkäufer schnell und versenden das Item innerhalb von wenigen Stunden.

Sollte ein Verkäufer auf deine Bestellung nicht reagieren, kannst du diese nach 24 Stunden kostenlos stornieren. Der Verkäufer bekommt das Geld erst nach dem Versand des Items gutgeschrieben.

Im Sonderfall steht dir unser Support auch gerne zur Verfügung.

Sollte es dennoch vorkommen, dass du mit deinem Einkauf nicht zufrieden bist, bitten wir dich schnellstmöglich Kontakt mit uns (support@starship24.com) aufzunehmen.

Deine Transaktionssumme wird, nach dem Versand des Items, für 24 Stunden einbehalten. In diesem Zeitraum ist es möglich dir den Betrag zu erstatten (sofern der Artikel nicht an deinen Star Citizen Account gebunden wurde).

Nein, durch das Gift-System (Gift = Geschenk) von RSI lassen sich Items nur einmal transferieren.

Solltest Du dich zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden dein gekauftes Schiff nicht mehr zu wollen, dann kannst Du es nach 24 Stunden in deinem Hangar einschmelzen und in Store Credits umwandeln. Dabei erhältst du den Wert des Schiffes in $ zurück, gebunden an deinen Account. Diese Credits kannst Du verwenden um dir ein anderes Schiff im Pledge Store zu kaufen.

Eingeschmolzene Schiffe landen im sog. BuyBack in deinem Hangar. Schiffe im BuyBack können mit Echtgeld (also nicht mit Store Credits) wieder herausgekauft werden und stehen dir dann wieder zur Verfügung.

Hinweis: Wenn ein Schiff eingeschmolzen wird, dann landet nur das Basis-Schiff in deinem BuyBack, nicht die verwendeten Upgrades. Der Wert der Upgrades wird dir in Store Credits gutgeschrieben.

RSI bezeichnet Schiffe als Standalone Ships, wenn diese ohne das Spiel Star Citizen verkauft werden. Diese Raumschiffe kommen meist mit einer Versicherung von 6-12 Monaten. Star Citizen als digitaler Download ist nur in den sog. Game Packages enthalten. Das Standalone Ship wird also zusätzlich zu Deinem Starter Schiff gekauft.

Cross Chassis Upgrades ermöglichen es Dir, dein Schiff aufzuwerten. Du tauscht also dein derzeitiges Schiff in ein teuereres ein und zahlst dafür ausschließlich die Differenz der beiden Schiffe.

Ein Concept Sale bietet Dir die Möglichkeit ein Schiff zu kaufen, welches noch nicht “Flight Ready”, also spielbar ist. Der Vorteil daran ist, dass diese Schiffe meist um einiges günstiger zu kaufen sind, als wenn Flight Ready wird.
Bis aus dem Concept ein Flight-Ready-Schiff geworden ist, können jedoch Jahre vergehen. Solange steht Dir im Spiel aber ein anderes Schiff zur Verfügung (Loaner), das dem bestellten Schiff am nächsten kommt. Eine Liste alle Loaner findest du hier.

Immer wenn ein Schiff im zum ersten Mal verkauft wird, gibt es zwei verschiedene Arten des selben Raumschiffes. Das Schiff mit dem günstigeren Preis nennt sich Warbound.
Dieser Preis gilt jedoch nur, wenn Du frisches Geld investierst. Der etwas höhere Preis gilt, wenn Du ganz oder teilweise mit Store Credits zahlst.

Hinweis: Manchmal gibt es Warbound-Pakete auch zu Spezialevents.

Um Star Citizen zu spielen, brauchst Du ein Game Package. Das enthält einen Zugang zum Spiel und ein erstes Raumschiff. Diese Game Package bekommst du bei Starship24 oder im offiziellen Pledge Store von RSI.

Bei Star Citizen gibt es das sogenannte Referral-Programm, das sowohl den Werber als auch den neuen Rekruten belohnt.
Das Prinzip ist einfach: An der Kasse kannst Du einen Referral-Code eingeben und erhältst dafür einen Bonus.

Du erhältst dabei 5.000 UEC (United Earth Credits), die Du in Star Citizen für Waffen, Schiffskomponenten oder Dekorationen für Deinen Hangar ausgeben kannst.

UEC ist die Währung im Spiel.

Raumschiffe, Waffen, Anzüge, Ressourcen, etc. Alle Einkäufe in Star Citizen werden in UEC getätigt.

Neue Rekruten können sich bei Star Citizen anmelden, indem sie den Empfehlungscode STAR-XF3Y-FKV4 benutzen.

UEC ist die primäre Währung von Star Citizen. Diese virtuelle Währung soll langfristig alle anderen ersetzen und die einzige im Spiel verfügbare Währung werden.
Wenn Du ein Game-Package kaufst, erhältst Du automatisch ein Startguthaben (+ 5.000 UEC mit dem Code STAR-XF3Y-FKV4).

aUEC sind die derzeit im Spiel verfügbare Währung, d.h. für die gesamte Alpha wird diese Alpha-Währung verwendet.
Das bedeutet es ist nur eine temporäre Währung, die zusammen mit dem Alpha verschwinden wird.

Das Startguthaben in aUEC ist nichts anderes als eine Kopie Deines UEC-Guthabens.

Das günstigste Game-Package kostete ca. 45$ zuzüglich Steuern. Der Preis kann sich ändern, wenn sich das Spiel dem Release nähert.

Fahrzeuge im Spiel, die als “Konzept” gekennzeichnet sind, werden als limitiertes Fahrzeugkonzept als Pfand angeboten. Das bedeutet, dass sich das Fahrzeug zwar in der Entwicklung befindet, aber noch nicht bereit ist, in Star Citizen verwendet zu werden und erst in einem späteren Patch als spielbarer Inhalt verfügbar sein wird. Wenn ihr für ein Fahrzeug in der Konzeptphase der Entwicklung spendet, erhaltet ihr Zugang zu einem Leihfahrzeug, das ihr in Star Citizen benutzen könnt, bis das Konzeptfahrzeug im Spiel spielbar ist. Dieses Leihfahrzeug wird ein derzeit spielbares Fahrzeug sein, das in etwa die gleiche Größe und/oder Funktion wie das Konzeptfahrzeug hat und je nach Spielmodus variieren kann; wir behalten uns das Recht vor, die Auswahl der Leihschiffe zu aktualisieren, wenn im Laufe der Entwicklung mehr geeignete Optionen verfügbar werden.

Diese Schiffe werden für Credits im Spiel erhältlich sein und/oder können auf andere Weise durch das Spielen im endgültigen Universum verdient werden. Sie sind nicht erforderlich, um das Spiel zu beginnen oder erfolgreich zu spielen.

Schiffe Verkaufen: Fragen und Antworten

Aktualisiert am 27.07.2021

Um Items bei Starship24 zu verkaufen, benötigst du ein Verkäufer-Konto.
Diese kannst du dir über den Link “Verkaufen” am Anfang der Website anlegen.

Nach dem Erstellen eines Benutzerkontos muss deine Identität verifiziert werden. Bitte gehe dazu auf den Bereich “Verifizierung” im Dashboard.

Sobald dein Shop eingerichtet ist, kannst du Artikel einstellen. Bitte beachte, dass Artikel mit einer guten Beschreibung und einem Bild deutlich interessanter für den Kunden sind.

Bei Starship24 haben wir mehrere Vorkehrungen getroffen um unsere Käufer und Verkäufer zu schützen.

Bezahlt wird ausschließlich mit Paypal Käuferschutz oder Stripe.

Der Marktplatz basiert auf dem sog. Treuhand-Prinzip.
Ein Treuhand-Prinzip ist ein “Übergabe-Service“. Eine neutrale Partei (Starship24) überwacht die Übergabe der Ware an den Käufer und sendet den Kaufbetrag an den Verkäufer.

Zu diesem Zeitpunkt werden Auszahlungen ausschließlich über PayPal abgehandelt.

Bezahlungen sind über PayPal möglich. Zum Kauf wird kein Account benötigt.

Bitte lese die einzelnen Schritte im Handbuch auf in deinem Dashboard nach.

Wenn es Auffälligkeiten bei der Kommunikation mit dem Käufer gibt, nimm bitte Kontakt mit dem Support auf.

Es ist untersagt außerhalb von Starship24 mit dem Käufer zu kommunizieren. Anderenfalls können wir Dich bei Problemen nicht unterstützen.

Beim Verkauf eines Items fallen Gebühren für den Käuferschutz von PayPal an.
Von diesem Käuferschutz profitieren auch die Verkäufer.

Die Gebühren belaufen sich auf ca. 3% bei PayPal (Käuferschutz) zzgl. 7% für den Marktplatz Starship24.com (insgesamt maximal 10%).

Wir haben laufende Kosten (Lizenzen, Server-Kosten und Wartung), um den Shop zu betreiben und müssen dieses Projekt finanzieren. Promotionen und Gutscheine werden von der Provision an Starship24 abgezogen, der Verkäufer trägt keine Kosten.

Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

Sobald Du deine Bestellung versendet hast, solltest Du Screenshots vom Paketinhalt und von der Versandbestätigung (RSI) machen. Diese kannst du über unser Screenshot-Formular dem Käufer zukommen lassen.

Dieser Screenshot wird von uns archiviert und dient als Beleg für den korrekten Versand des Items.

Achte darauf, dass deine Artikel über ein Bild und eine aufschlussreiche Beschreibung verfügen. Um mehr Transparenz und Vertrauen zum Kunden zu schaffen, gib den Meltwert deines Items an.

Hilfreich ist es auch zeitnah auf vom Kunden gestellte Fragen zu antworten.